Seelische und psychische Beschwerden

Logo der Bach Foundation für registrierte Praktiker

Bei seelischen Verletzungen, Nervosität, Angst, Schlafstörungen, Lebenskrisen etc. können Bachblüten helfen, diese negativen Seelenzustände zu beheben. Nach einem eingehenden Beratungsgespräch wird aus den 38 Bachblüten-Essenzen für Sie eine individuelle Mischung zusammengestellt, die in Tropfenform eingenommen wird. Auch für Kinder sehr gut geeignet (z.B. bei Schulproblemen, Ängstlichkeit, Trotz etc.)

Therapieangebot

Auswahl an Bachblüten
Kleinere Auswahl an Bachblüten

 

Bachblütenberatung

Mit einem System von 38 feinstofflichen Pflanzenessenzen, das von Dr. med. E. Bach ca.1920 entwickelt wurde, können seelische Störungen, emotionale Verletzungen, Ängste, Lebenskrisen oder auch Schlafprobleme oder innere Unruhe behandelt werden. In einem ausführlichen Gespräch wird aus den 38 Blüten eine individuelle Mischung für Sie zusammengestellt. Dabei werden die einzelnen Blüten zusammen besprochen und einer Grundmischung (Wasser-Alkohol-Gemisch, ca. 2,4 Vol%) hinzugefügt. Diese Behandlung wird von mir begleitet und regelmässigen mit Ihnen besprochen um allfällige Anpassungen der Bachblütenmischung vorzunehmen. 

Auch Kinder reagieren sehr gut auf Bachblüten! Sie sind als Therapieform gut geeignet bei Kindern ab ca. zwei Jahren und auch als Geburtsbegleitung bei Kaiserschnitt oder schwieriger Geburt.

Wofür sind Bachblüten geeignet?                                                                                                                       

Erwachsene:

  • Schwierige Lebensumstände mit psychischen Belastungen die man nicht allein tragen kann

  • Schlafstörungen, nächtliches Gedankenkreisen

  • Ängste, Unsicherheiten, tiefes Selbstwertgefühl

  • Eifersucht, Herzschmerz, Trennungen

  • Beziehungsprobleme, Probleme am Arbeitsplatz

  • Burnout, Mobbing 

  • Begleittherapie bei Depression

  •  Unruhe, Nervosität, Panikattacken und vieles mehr

 

Kinder:

  • Schulische Probleme, Aufmerksamkeitsdefizite (bei ADHS als Begleittherapie geeignet)

  • Ängste, Verlustangst, Trennungsschmerz

  • Schwaches Selbstwertgefühl, mangelndes Selbstvertrauen

  • Dominanzprobleme („der kleine Tyrann“)

  • Familiäre Probleme mit Eltern oder Geschwistern

  • Eifersucht und Streit

  • Bettnässen und vieles mehr

Tasse mit Heiltee

Psychisch und seelisch wirksame Pflanzen

Es gibt viele Heilpflanzen die eine erschöpfte oder verletze Seele mit ihren Heilkräften unterstützen können und Sie mit frische Lebenskraft und Energie versorgen. In Tinktur-(Tröpfli)form, als homöopathische Globuli oder Tabletten/Kapseln von Heilpflanzenpräparaten. Auch gut kombinierbar mit Bachblütenessenzenoder als Begleitbehandlung zu schulmedizinischen Medikamenten. 

Hier arbeite ich bevorzugt mit den wunderbaren Ceres-Tinkturen®, mit denen ich gute und erfolgreiche Erfahrungen bei Patienten gemacht habe. Vor allem im Bereich Erschöpfung, Burnout, Nervosität,  Schlaflosigkeit, Depression, (Wochenbettdepression), Hautprobleme/Akne, nervöser Magen, unruhige Beine, Anspannung, unerfüllter Kinderwunsch etc.